Mobile Kleintierkardiologie
Dr. med. vet. C. Schinner-Peters
Tierärztin
Zusatzbezeichnung Kardiologie (Kleintiere)

Meine Berufsphilosphie lautet: Mit Herz und Verstand!

Die kardiovaskuläre Tiermedizin hat in den letzten Jahren große Fortschritte erfahren. Tiere sind wunderbare Geschöpfe. Sie haben moderne Diagnostik und fortschrittliche Medizin verdient. Ihr Haustier kann durch meine Erfahrung und mit Hilfe meines hochmodernen Praxisinventars an dieser fortschrittlichen Tiermedizin teilhaben.

 

Bereits als kleines Mädchen wollte ich Tierärztin werden. Ich bin in einem wohl behüteten Umfeld in der Oberpfalz  mit Tieren aufgewachsen. Mein Vater führt bis jetzt eine Tierarztpraxis und hat mich schon immer mit in das Praxisgeschehen einbezogen. Meine Familie hat es immer unterstützt, dass ich mich beruflich verwirklichen kann. Dafür möchte ich meinen Eltern ganz herzlich danken.

 

Schon während des Studiums interessierte mich die Kardiologie  besonders. Ich kann von großem Glück sprechen, dass es mir möglich war eine Doktorandenstelle an der Tierkardiologie der Medizinischen Kleintierklinik LMU-München unter Betreuung von Dr. Gerhard Wess zu bekommen. Hier war es mir möglich, Kardiologie auf höchstem wissenschaftlichen Niveau zu erlernen.  Hier habe ich gelernt professionell und wissenschaftlich zu arbeiten. Durch das große Fallaufkommen habe ich zum Einen eine große Menge an unterschiedlichen Fällen gesehen und selbst betreut und zum Anderen auch bei Operationen wie Herzschrittmacherimplantationen, Pulmonalstenosenballonierungen und PDA-Verschlüssen assistiert. Diese vielseitige  Erfahrung gebe ich nun gerne an die Haustierärzte und an die Patientenbesitzer weiter.

 

Mit meinem Dissertationsprojekt über die hypertrophe Kardiomyopathie bei der Maine Coon habe ich mich auch in das große Gebiet der Genetik eingearbeitet. Mit diesem umfassenden Wissen stehe ich auch Katzen- und Hundezüchtern beratend zur Seite.

 

Neben der kardiologischen Weiterbildung habe ich ein Internshipprogramm an der Medizinischen Kleintierklinik der LMU München abgeleistet. Dabei konnte ich mir viel internistisches Fachwissen auf hohem Niveau aneignen. Zudem habe ich während meiner Zeit in der Tierklinik Bayreuth neben der Kardiologie vorwiegend internistische Fälle betreut. Oftmals ist es eben nicht "nur" das Herz. Ein Tier kann mehrere Probleme gleichzeitig haben. Innere Medizin ist  wie ein Puzzle!

 

Meine Philosophie ist es, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Deshalb abonniere ich hochgerankte Zeitschriften wie das Journal of Veterinary Internal Medicine und das Journal of Veterinary Cardiology und tausche mich anschließend mit befreundeten Kardiologen darüber aus. Selbstversändlich besuche ich regelmäßig Fortbildungen. Zudem halte ich selbst Vorträge im Rahmen der Fortbildung von Kollegen, Züchtern und Tierbesitzern.

 

Mein Ziel ist es deshalb Ihr Tier  von meiner großen Erfahrung, aber auch von meiner Tierliebe profitieren zu lassen. Individuelle Betreuung und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Tierbesitzern und Ihrem Haustierarzt stehen bei mir an erster Stelle - gemäß meinem Motto: mit Herz und Verstand!